ROHRENDBEARBEITUNG

Rohrendenbearbeitung

Unterschiedlichsten Bearbeitungen nach dem Rohrbiegen
  • Rohrendenbearbeitung wie Überlänge am Rohrbogen abtrennen. Spanloses trennen durch Abrollen oder Sägen mit Kreis- und Bandsägen – auch Gehrungsschnitte

  • Rohrendenumformungen mit Mehrstationenstauchmaschinen (bis 50t und max. 150mm) – zum Aufweiten und Einziehen, Prägen und Kalibrieren, Sicken, Bördeln und Einrollen
  • Rohrendenumformung von komplexen Geometrien – Sondergeometrie mittels Segmentzangenverfahren
  • Weitere Bearbeitungsmöglichkeiten am Hohlprofil wie Fließbohren und Gewinderollen, Gewindeschneiden, Stanzen und Gleitschleifen
Umformungen am Rohr benötigen spezielles Rohr Know-How. Unsere jahrelange Erfahrung in der Umformung an Hohlprofilen und die unseres Werkzeugbaus fließen hier zusammen. Gerne erarbeiten wir für sie eine individuelle passende Sonderlösung.
Ein umfangreicher Werkzeugpool von Umformwerkzeugen, wie z.B. Aufweiten und Einziehen, Sicken rollen ist für eine breites ø Spektrum vorhanden.
Schnelle und wirtschaftliche Umsetzung von Ihrer Aufgabenstellung bis zum 1. fertigen Teil, ermöglicht unsere eigene
Konstruktion & Werkzeugbau
ø110 Umformung